3. Modulübergreifender LTTA Lehrer-Künstler-Fortbildungstag in Würzburg

3. Modulübergreifender
LTTA Lehrer-Künstler-Fortbildungstag
im Schuljahr 2018/19
Montag, 29.April 2019, Würzburg

Mittelschule Würzburg-Heuchelhof 
97084 Würzburg,  Berner Straße 3
8.30 bis 16.30 Uhr

Leitung:          Dr. Petra Weingart und Barbara Mahler, LTTA Mentor Artist
Workshops:   Karola Graf, LTTA Lead Artist
                        Daniela Scheuren, LTTA Artist
                        Marco Jodes, LTTA Artist

PROGRAMM

8.30 Uhr       Ankommen

9.00 Uhr       Begrüßung, Programm
                     Petra Weingart, Barbara Mahler

9.15 Uhr       Unterrichtsbeispiele (LTTA-Sequenzen)
                     Karola Graf, Geschichtenerzählkunst, Literacy

10.45 Uhr     Kaffeepause

11.00 Uhr      Unterrichtsbeispiele (LTTA-Sequenzen)
                     Daniela Scheuren, Theater, Schauspiel

12.30 Uhr     Mittagspause vor Ort

13.30 Uhr     „Lernen mit Körper-Gefühl und Verstand“
                      Marco Jodes, Tanz

                      „Lernen mit Körper-Gefühl & Verstand“
                      „Ganzheitliches Lernen“, die „neue Leiblichkeit“, „körperliche Intelligenz“ 
                      und „Emobodied Knowledge“ sind Schlagworte, die wieder in Mode und
                      in aller Munde sind.
                      Schlagworte und Konzepte scheitern aber, wo sich das eigene Erleben nie
                      aus dem „Sumpf der Kopfigkeit“ befreien konnte und wir letzlich unser
                      Gespür und Verständnis für Leibliches Lernen, für „Be-Greifen“ nicht
                      weiter entwickeln dürfen. 
                      Im Workshop mit Marco Jodes ist der Körper nicht nur der Dreh-  und
                      Angelpunkt der Betrachtung, sondern der Boden, auf dem unsere Sinne,
                      unsere Wahrnehmung und jede kognitive Regung blüht.
                      Best-Practice Übungen und Ansätze zum Unterricht machen Euch erlebbar,
                      wie Ihr Euren Unterricht ergänzen und erweitern könnt, wie im Rahmen Eurer
                      Gestaltungsmöglichkeiten der Leib wieder seine Rolle spielen kann.

16.00 Uhr     Reflexion und Verabschiedung    

Die Referenten:

Barbara Mahler, Bildende Kunst            

 

 

 

 Karola Graf, Geschichtenerzählkunst, Literacy

 

 

 

Daniela Scheuren, Theater, Schauspiel

 

 

 

Marco Jodes, Tanz