Aktuelles

FIBS Anmeldung möglich Lehrgangs- ID 19037

 

1.Lehrer – Künstler – Tag im Schuljahr 2018/19

Termin:       Dienstag, 13.11.2018

Zeit:             9:00 Uhr – 16:00 Uhr (Ankommen ab 8:30 Uhr)

Ort:              Vogel Convention Center, Würzburg, Max–Planck-Str. 7-9

Titel:            LTTA – Basics und diverse Module

Inhalt:         Schwierige Lerninhalte durch u. a. Tanz und Storytelling

 

Referenten: LTTA Mentor – Artists aus Kanada und Deutschland  

          Nicole Fougère aus Kanada
           für Storytelling und Tanz

 

 

 

 

 

 

 

        

      Barbara Mahler, Bildende Kunst  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

         Patrik Lumma, Musik, Figurentheater

 

 

 

 

 

 

 

 

Modul A – Teil 1:  Lernen durch die Künste Grundlagen

  1. Die vier LTTA Prinzipien kennen
  2. Die Organisation und Jahresstruktur von LTTA verstehen
  3. Die Vorbereitung für eine LTTA Unterrichtseinheit kennen
  4. Den Aufbau einer LTTA Unterrichtsstunde kenne

               

Modul B – Teil 1:  Lehrer-Künstler Partnerschaft 

    1. Eine LTTA Unterrichtseinheit planen
    2. Lehrer- Künstlerpartnerschaft während des Unterrichtes ausführen
    3. Weiterarbeit zwischen den LTTA Unterrichtsstunden, Reflexion
    4. Partnerschaft auf Augenhöhe – die Rolle des anderen verstehen
    5. Zusammenbringen von Lehrer- und Künstlerbildung

  und andere Modulelemente

Bemerkungen:

In der Fortbildung wird es zu Beginn einige Basisinformationen zum aktuellen Stand des Fortbildungsprogramms geben – insbesondere auf das Pilotprojekt „Integration gelingt durch kulturelle Bildung mit LTTA“ in Schweinfurt – gefördert durch die Stadt Schweinfurt und den Kulturfonds Bayern.

Vor allem soll der Tag mit praktischen Beispielen für den Schul- und Unterrichtsalltag und auf eine gelingende, konstruktive und freudige Lehrer – Künstler – Partnerschaft vorbereiten oder diese vertiefen. Mehrere Module werden eingebunden.

Für Lehrkräfte und Künstler
Teilnahme kostenlos
Genehmigung durch die Schule

Externe Teilnehmer bitte melden bei petra.weingart@ltta.de

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

                                 

Der Rotary Club Schweinfurt-Peterstirn unterstützt LTTA

Von links: Petra Weingart, Programmleiterin LTTA, Susanne Peter, Präsidentin Rotary Schweinfurt Peterstirn, Julia Gock, LTTA Künstlerin und Katrin Straßer, Lehrerin der Albert-Schweitzer-Mittelschule bei der Scheckübergabe

Die Vorsitzende des LTTA e.V. (Learning through the arts – Lernen durch die Künste), Petra Weingart, bedankte sich herzlich für die Spende und die finanzielle Unterstützung ihres Vereins, der für das Projekt „Integration gelingt durch Kulturelle Bildung mit LTTA“ auch aus Mitteln des Kulturfonds Bayern unterstützt wird.

Die Präsidentin des Rotary Clubs Schweinfurt-Peterstirn, Susanne Peter, übergab einen Scheck über 1.500 Euro an den LTTA e.V. Schweinfurt.  „Helfen zum Helfen ist eine Parade-Disziplin von Rotary“, begründet deren Präsidentin Peter die Auswahl der Spendenempfänger. „Schülern die Freude am Lernen und an der Bildung zu erschließen und damit einen vernünftigen Schulabschluss und den Start ins spätere Berufsleben zu erleichtern,  ist ein überaus lohnendes Ziel , das Rotary allzu gerne unterstützt“, betonte Susanne Peter.

Wie die Rotary Club-Präsidentin weiter ausführt, stammt das Geld für die Spende aus dem Erlös des jährlich im Juni stattfindenen „rotarian Rowdy River Raft Race“. Insgesamt hat der Club daraus bereits mehr als 130.000 Euro für Sozialprojekte in und um Schweinfurt gespendet. Wer mit einem Team für den guten Zweck mitpaddeln möchte, kann sich unter www.RaftRace.de anmelden. Natürlich kommen auch alle Zuschauer beim Familien-Sommerfest am Mainufer voll auf ihre Kosten.

 

Das beste Ergebnis seit Teilnahme am jährlichen rRRR……

Bei schönem Sommerwetter beteiligten sich die „LTTAler“ – KünstlerInnen, LehrerInnen, SchülerInnen und Fans wieder am Schweinfurter Schlauchbootrennen.

Einige Blitzlichter von Ursula Gassmann-Diba

 

                                                  

 

 

 

LTTA Fortbildungen

 

im 3. Trimester des Schuljahres 2017/18
Zu Gast: Dr.in Johanna Wögerbauer, Linz

 

 

 

 

 

15.05.2018 Künstlertag in der Mittelschule Würzburg-Heuchelhof

16.05.2018  Künstlertag mit Lehrern und Studierenden ,
Universität Würzburg Hörsaalgebäude Z6

 

 

 

 

im 2. Trimester des Schuljahres 2017/18
Zu Gast: Carlie Howell, Mentor Artist aus Kanada

 

Programm : Barbara Mahler, Mentor Artist Deutschland
Patrik Lumma, Mentor Artist Deutschland
Unter der Leitung von Dr. Petra Weingart

31.01.2018  Lehrer – Künstlertag in der Kunsthalle Schweinfurt

01.02.2018  Künstlertag mit Lehrern und Studierenden, Würzburg, Universität

02.02.2018  Lehrer – Künstlertag in Wertingen/Gersthofen

Carlie Howell Lesson Menu

 

Kulturfonds Bayern unterstützt Projekt
an Schweinfurter Schulen

LTTA in Action

Die Stadt Schweinfurt erhält 33 700 Euro aus den Mitteln des Kulturfonds Bayern. Bezuschusst wird damit laut Pressemitteilung das Projekt „Integration gelingt durch Kulturelle Bildung mit LTTA (Learning through the arts – Lernen durch die Künste)“ in der Auen- und der Albert-Schweitzer-Mittelschule in den Schuljahren 2017/2018 und 2018/2019. In diesen zwei Projektjahren entwickeln Künstler und Lehrer, in Kooperation mit kulturellen Einrichtungen, Modelleinheiten….

Teilnehmen werden zunächst vier Schulklassen, sowie zwei Übergangsklassen und zwei Fördergruppen, in denen ausschließlich Schüler mit Migrationshintergrund sitzen. Neu im Pilotprojekt seien der Integrationsansatz durch kulturelle Bildung und die enge Zusammenarbeit mit kulturellen Einrichtungen der Stadt Schweinfurt. Die Idee wurde bei der Erarbeitung der Rückert-Performance 2016 geboren….

Mit Künstlern aus den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Bildende Künste, Literatur oder auch Puppenspiel und Kulturellen Einrichtungen wie Museen, Theater oder Musikschule erarbeiten die Schüler Lerninhalte einmal ganz anders. Künstler aus der Region können sich bis 28. September unter www.kunsthalle-schweinfurt.de oder www.ltta.de bewerben.

Quelle: http://www.mainpost.de/regional/schweinfurt/Kulturfonds-Bayern-unterstuetzt-Projekt-an-Schweinfurter-Schulen;art742,9656087
© Main-Post 2017

Bewerbungsblatt zur Mitarbeit zum Download

Don Pedro in Action

 

2 Künstler mit 3 Kunstformen im LTTA Unterricht

Maar, Dominik und Frau Weingart

Paul Maar liest aus einem Buch vor einer Sxćhulklasse
 

Paul Maar als Schriftsteller, Kinder- und Jugendbuchautor und Bildender Künstler mit Zeichnen und Illustration, und Benjamin Jorns als Schauspieler erstaunten und begeisterten die Erstklässler u n d ermöglichten ihnen einen neuen Erfahrungs- und Wissensschatz.

In der Heidelsteigschule Bamberg bei Eric Schnee mit der Klasse 1a.

Zertifizierungsfeier Mai 2017

Die alljährliche feierliche Zertifizierungsfeier 2017 für LTTA – Künstlerinnen und Künstler,
sowie LTTA Lehrkräfte, fand in diesem Jahr im Rahmen eines Fortbildungstages
für Künstlerinnen, Lehrkräfte und Studierende an der Universität Würzburg im
Forum am Wittelsbacher Platz statt.